Für die Weihnachtsgottesdienste in beiden Kirchen der Katholischen Pfarrgemeinde St. Antonius-Gronau und dem Jahresabschlussmesse an Silvester sind telefonische Anmeldungen erforderlich. Dies entschied der Corona-Ausschuss in Absprache mit dem Pfarreirat und dem Seelsorgeteam.
Die aktuelle Corona-Lage erfordert dieses Prozedere, und wir bitten Sie alle um Verständnis. Damit entfallen die vorab angekündigten 3G-Regelungen. So soll es möglichst vielen Menschen möglich sein, an den Gottesdiensten teilzunehmen. Von Krabbelgottesdiensten über Familiengottesdienste mit Krippenspiel bis hin zu traditionellen Gottesdiensten wie die Christmette um Mitternacht bietet die Pfarrgemeinde ein reichhaltiges Gottesdienstangebot für viele.

Telefonische Anmeldungen sind zu folgenden Zeiten möglich:
Do, 16.12., Fr, 17.12., Mo, 20.12., Die, 21.12., Mi, 22.12., jeweils von 9-11h und von 15-17h.
Die Telefonnummer dafür lautet: 0163 3411248

Pfarreiratsmitglieder werden die Anmeldungen entgegennehmen und in Listen eintragen. Da mit zahlreichen Anrufen zu rechnen ist bitten wir, es immer wieder zu versuchen und geduldig zu sein.

Vor den Gottesdiensten wird es Einlasskontrollen geben, wie es bis vor einigen Monaten üblich war. Nicht angemeldete Personen können nicht eingelassen werden, es sei denn, dass noch viele Plätze in den Kirchen frei sind.

Es gelten die üblichen und bekannten Regeln: Abstand halten, Hände desinfizieren, Hustenetikette. Die Maske muss während des ganzen Gottesdienstes getragen werden.

Bitte erkundigen Sie sich über die Homepage oder übers Wochenblatt über die Gottesdienstzeiten.

Wir streamen folgende Gottesdienste live aus der Pfarrkirche: Heiligabend 16h und 18h. Jeweils am Ersten und Zweiten Weihnachttag um 11h und Silvester um 17h unter www.st-antonius-live.de.